29. Weltkonferenz ISGF - AISG Madrid 2020

29. ISGF Weltkonferenz 2020 in Madrid 17.–22. 8. 2020

„Growing In Diversity“ lautet das Motto der Konferenz, die vom  17. bis 22. August 2020 in Spanien stattfindet und zu der man sich bereits anmelden kann.

König Felipe VI. und seine Gattin

König Felipe VI. und seine Gattin

Nach der 28. Weltkonferenz 2017 in Bali ist die Wahl für die nächste Konferenz auf die schöne Stadt Madrid gefallen.
„Eine Reise nach Madrid lohnt sich immer“, schwärmt Liliana Sotelo aus dem internationalen Team der PGOE, die in Madrid geboren wurde.

Das Organisationskomitee hat ein interessantes Programm zusammengestellt und arbeitet an den Vorbereitungen. Dabei werden die 17 Ziele der Veieinten Nationen (UN) für nachhaltige Entwicklung (Englisch SDG = Sustainable Development Goals) eine wichtige Rolle spielen.

König Felipe VI. und seine Gattin haben das Amt der Ehrenpräsidenten angenommen und werden auch persönlich erscheinen.

Die Konferenz findet im Hotel Meliá Avenida de América (Koordinaten: 40.44777 , -3.62826), Calle de Juan Ignacio Luca de Tena, 36, 28027 Madrid, statt: Google-Maps-Link: https://goo.gl/maps/VmR67K7DG52zLejZA
Das Konferenz-Hotel ist nur 10 Minuten vom Flughafen Madrid und den Hauptbahnhöfen sowie nur 15 Minuten vom Stadtzentrum entfernt.

Teilnahme an der offiziellen Konferenz vom 17.–22. 8. 2020

Madrid, Photo von Alev Takil auf Unsplash

Madrid, Photo von Alev Takil auf Unsplash

Wir haben heuer neue Investituren in Österreich, eine lebende Gildengemeinschaft und es wäre sehr schön, uns immer wieder in Erinnerung zu rufen, dass wir Teil einer großen internationalen Bewegung sind. Falls Interesse an der Teilnahme besteht, meldet euch bitte bei den Beauftragten für Internationales der Pfadfinder-Gilde Österreichs per E-Mail an austria@pgoe.at mit euren Daten und eurer Funktion in der Gilde. Die offiziellen Konferenzsprachen sind Englisch und Französisch.

Unter https://madrid2020.aisg.es/en/registration-form/ kann man sich bereits anmelden.

Die Teilnahmegebühren sind in drei Raten zu zahlen, je früher man sich registriert, desto günstiger ist es. Bei Registrierung bis zum

  • 15. Dezember: Teilnahmegebühr nur Konferenz € 574,-, mit Übernachtung € 849,-
  • 15. Februar: Teilnahmegebühr nur Konferenz € 650,-, mit Übernachtung € 925,-
  • 15. Mai ist dann die letzte und teuerste Gelegenheit zur Registrierung: Teilnahmegebühr nur Konferenz € 723,-, mit Übernachtung € 998,-

Weitere Informationen finden sich auf

Teilnahme an der anschließenden Reise der Österreicher durch Spanien

Liliane Sotelo wird im Anschluss eine Reise durch Spanien leiten, zu der auch Teilnehmer direkt aus Österreich nach Ende der Konferenz dazustoßen können und sollen. Auf dieser Reise zeigt uns Liliana ihr Heimatland, und es besteht die Möglichkeit, die Ergebnisse der Konferenz mit dem internationalem Team zu diskutieren. Für diese Nach-Konferenz-Reise muss man sich bis Ende Jänner 2020 registrieren. Siehe Beitrag Gildereise nach Madrid: 22.–27.08.2020.

About Author

Martin Mucha
editorWien