Natürlich Xund: Jahresmotto 2021

NATÜRLICH XUND

Verbandsmotto 2021: Gesundes Leben und Naturverbundenheit: „Naturverbundenheit, Bewegung sowie bewusste Ernährung sind die Basis für ein gesundes Leben. Dazu gehört auch ein Leben in innerer und äußerer Ausgeglichenheit. Aktive und passive Teilnahme an Umweltprojekten sowie die Berücksichtigung von Umweltaspekten bei...

Friedenslicht 2020

Friedenslichtübergabe am 19.12.2020 an die Pfadfinder-Gilden Wiens

Das PGÖ-Friedenslicht wurde einzeln und unter Wahrung der nötigen Distanz an die Vorstände der Pfadfinder-Gilden in Wien übergeben, die das Licht der Hoffnung und des Friedens am 24.12.2020 unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben an ihre Gildenmitglieder und an die...

PPÖ Friedenslichtübergabe an die Verbände ÖPB und PGÖ

Das Friedenslicht 2020 geht in den Gilden auf Reisen: Friedenslichtübergabe von den PPÖ an die PGÖ

Frau Dr. Lisa Prior, Vizepräsidentin der Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs (PPÖ), überreichte am 18.12.2020 das Friedenslicht an unseren Verbandsgildemeister Mag. Michael Gruber.

Hans Slanec

Grußworte zum Weltfreundschaftstag 2020

Liebe Gildepfadfinderinnen und Gildepfadfinder, In dieser unbeschreiblich verrückten Zeit einer pandemischen Krise, die ganz Europa und darüber hinaus gefangen hält, ist es nötig zusammenzustehen, unsere Freundschaft lebendig zu halten und nach vorne zu blicken, wie wir nach mehr oder...

Baumpflanzung

An Bam aufstön

Baumpflanzung Projektstart 25.9.2020 für eine verbandsweite Aktion Auf Bundesebene wurde am 25.09.2020 im 23. Wiener Gemeindebezirk symbolisch ein Baum im Beisein der Verbände PPÖ (Pfadfinder und Pfadfinderinnen Österreichs), ÖPB (Österreichischer Pfadfinderbund) und PGÖ (Pfadfinder-Gilde Österreichs) und des Herrn Bezirksvorstehers...

Bundesforum Zeillern 2020: Scouting For Future

Covid-19: Bundesforum Zeillern wurde auf den 9.-10. 10. 2021 verschoben.

Das für heuer – 2020 – fix vorbereitete Programm zum Theme „Scouting for Future“ wird uns nun 2021 auf Schloß Zeillern erfreuen. Eine Statement von Wolfgang Wittmann im Namen des Projektteams, warum wir den Termin geändert haben.