COVID-19-Maßnahmen: Brief des Verbandsgildemeisters vom 11.3.2019

Michael Gruber, VGM

Michael Gruber, VGM

Liebe Gildefreundinnen, liebe Gildefreunde,

 

aufgrund der derzeitigen Situation rund um das Coronavirus und der Auflagen seitens der österreichischen Bundesregierung bitte ich Euch den „Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus“ des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz Folge zu leisten.
Bei folgendem Link gibt es auch eine hilfreiche Checkliste sowie immer die aktuellsten Informationen: https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus—Informationsmaterial-zum-Download.html.

 

So ferne eine Veranstaltung nicht mehr als 100 Teilnehmer hat (im Haus), liegt es im eigenen Ermessen, ob die Veranstaltung stattfindet und falls nein, wann die Veranstaltung abgesagt wird. Da hier viele Faktoren zusammenspielen, gibt es unsererseits keine über die Verordnung hinausgehende Richtlinie (Stornokosten, Einnahmenausfall, etc.).

 

Die in naher Zukunft geplanten Termine des Verbandes werden Stand heute (11. März 2020) stattfinden und über Großveranstaltungen zu einem späteren Zeitpunkt (z.B. Großarl) werden wir laufend informieren.
Ich wünsche Euch und Euren Familien alles Gute.

 

Mit freundlichen Grüßen und einem herzlichen „Gut Pfad“

Mag. Michael Gruber
Verbandsgildemeister

About Author

Martin Mucha
administratorGründer der Pfadfinder/innen-Gilde Wien 17/47.