#ScoutScarfDay

1. August: „Tag des Halstuchs“ #scoutscarfday

In Erinnerung an den Start das allerersten Pfadfinderlagers am 1. August 1907 auf der englischen Kanalinsel Brownsea, das von Baden-Powell geleitet wurde, zeigen die Pfadis auf der ganzen Welt ihre Zugehörigkeit zu Pfadfinder/innen-Bewegung. Und das tun sie, indem sie an diesem Tag auch in der Arbeit und bei Freizeitaktivitäten ihr Halstuch, englisch “Scarf” (deutsch: Schal, Tuch, Halstuch), tragen.

Heuer war es wieder soweit, und wir zeigen hier rückblickend einige Fotos rund um den #ScoutScarfDay aus Österreich: bitte benutzt in Zukunft diesen weltweit üblichen Hashtag in den sozialen Medien: #scoutscarfday

Übrigens: Unterhalb dieser Bildergallerie findet ihr allgemeine und weiterführende Informationen, Links und Bilder zum ScoutScarfDay.

Das war der #ScoutScarfDay am 1. August 2021: Fotos aus den österreichischen Gilden

Infos und Materialien zum #ScoutScarfDay

Zuerst noch zwei Werbebanner zur Veranstaltung, die man z.B. auch in facebook verwenden kann:

ScoutScarfDay Banner

facebook Banner des ScoutScarfDay, Tag des Halstuchs

 

ScoutScarfDay Banner mit Profilen

ScoutScarfDay Banner mit Profilen

Weitereführende Links zum #ScoutScarfDay

Offizielles Video zum #ScoutScarfDay

Vier Erklärbilder zum #ScoutScarfDay

Du sprichst Englisch, aber Dir kommt das alles noch Spanisch vor. Service is our success, deshalb hier vier Bilder, die Dir erklären, was Du vor, während und nach dem #ScoutScarfDay machen sollst:

#ScoutingSunrise (Day): Oh, da gibt es ja noch etwas

Besonders hartgesottene Pfadis feiern am gleich zweimal am 1. 8.: Sie begrüßen hier gleich die Sonne und sind schon zum Sonnenaufgang „in der Botanik“ oder auf einem Aussichtspunkt: Diese Aktion heißt Scouting Sunrise-Day: #scoutingsunrise bzw. #scoutingsunriseday. Wenn es da heuer Fotos davon – Pfadis erleben den Sonnenaufgang – gibt, würden wir uns über diese sehr freuen. Oh, ein Bild haben wir ja vom Morgen des 1. August 2021:

2021 ScoutScarfDay Gilde Baden: schweres Gewitter

Der geplante #ScoutingSunrise mit Wanderung zur Theresienwarte ist leider einem Gewitter zum Opfer gefallen. Aber beim Kaffeehausfrühstück im Zentrum von Baden war zum Glück gerade Regenpause. Gilde Baden.

Über den Autor

Martin Mucha (Red.)
editorWien

KEINE KOMMENTARE

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.