Aufi muas i - Großarl 2022

Einladung zum Adventure-Weekend in Großarl 2022: „Aufi muas i“

Das ist die Gelegenheit für ein gildenübergreifendes, verlängertes Abenteuerwochenende im Pfadfinder*innendorf Großarl im Juni 2022 (Fronleichnam).

Programm des Adventure-Weekends in Großarl 2022

  • Donerstag, 16.6. 2022 (Fronleichnam):
    • Anreise
    • Asphaltstockschießen
    • Fackelwanderung zum Europatisch mit Eröffnung
  • Freitag, 17. 6. 2022:
    • Gemeinsame Wanderungen
    • Lagerfeuer mit Schmankerlabend: „Kalte Schmankerl aus deiner Region“
  • Samstag, 18. 6. 2022:
    • Adventure-Programm nach Wahl
    • Lagerfeuer/gemütliches Zusammensein
  • Sonntag, 19. 6. 2022:
    • Frühschoppen am Berg

Kosten

  • € 20,– für Erwachsene und Kinder über 15 Jahre
    (Kinder unter 15 Jahren bezahlen keinen Beitrag, unterstützt vom Gildeverband Österreichs und Family Scouting),
  • exklusive Unterkunft, Verpflegung und gewähltes Adventure-Programm.

Unterkunftsmöglichkeiten in Großarl

Nächte/Person im DZ EZ-Zuschlag/Nacht
Hotel Alte Post, HP € 96,– € 21,–
Hotel Hubertus, HP  € 67,– € 11,–
Promegger Albert ÜF € 56,– € 16,–
Kendlbacher Sport ÜF € 64,– € 28,–
Kendlbacher DZ Premium, ÜF € 69,–
Appartement-Gästehaus Wallner:
pro Nacht für 2 Erwachsene und 2 Kinder, ohne Verpflegung
€ 98,–
Zelten Freizeitzentrum:
pro Person und Nacht (inkl. Ortstaxe, Benutzung Sanitäranlagen Freizeitzentrum)
 € 11,–

Menüpreis im Hotel Alte Post

  • je Abend für externe Gäste: € 30,–

Weitere Informationen

Details betreffend Auswahl und Preise des Adventure-Programms findet ihr auf der Homepage unter
https://grossarl.pgoe.at bzw. werden bei Interesse übermittelt.

Anmeldung

bis spätestens 10.04. per E-Mail an franz.lang@gmx.net

Wir freuen uns auf euer Kommen!

Das Großarl-Team

Flyer

Adventure-Weekend-Grossarl2022-Aufi_muas_i

Download des A4-Flyers: https://www.pgoe.at/wp-content/uploads/2022/03/Adventure-Weekend-Grossarl2022-Aufi_muas_i.pdf

https://grossarl.pgoe.at

Über den Autor

Martin Mucha (Red.)
editorWien

KEINE KOMMENTARE

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.