Bilder von Werner und Wilfried

Stilles Gedenken am Sa. 23.01.2021

Liebe GildemeisterInnen,
liebe GildefreundInnen,

zu Jahresbeginn haben uns zwei sehr verdiente Freunde der Gildenbewegung in Österreich leider verlassen und wir vermissen Werner Weilguny, Ehrenpräsident der PGÖ, und Wilfried Martschini, Ehrenmitglied der PGÖ, sehr.

Werner hat insbesondere als Internationaler Sekretär und Verbandsgildemeister den Verband stark geprägt und unter anderem mit seinem Slogan „hinter jeder Gruppe eine Gilde“ eine wertvolle Entwicklung des Verbandes initiiert.

Wilfried hat seine Spuren in der Jugendbewegung, der Gilde Baden, im Distrikt Niederösterreich Süd Ost sowie dem Verband hinterlassen. Er ist uns allen durch die Leitung von insgesamt 6 Verbandsforen in Zeillern in bester Erinnerung.

Eingedenk der aktuellen Rahmenbedingungen haben wir für

Samstag, 23. Jänner 2021 um 14.00 Uhr ein stilles Gedenken vorbereitet.

Wir bitten Euch, dass wir egal wo wir uns gerade befinden, zur obigen Zeit das beiliegende Video gemeinsam zu starten, den beiliegenden Text zu lesen sowie ein Gebet für unsere Verstorbenen zu sprechen.

„Mit dem Tod verliert man Vieles, aber niemals die gemeinsame Zeit und die Erinnerungen.“

Werner und Wilfried haben ihre Aufgabe erfüllt und sind nach Hause gegangen.

 

Ein letztes und sehr trauriges Gut Pfad

Helga, Gernot und Michi

 

 

Mein Freund, du solltest noch nicht gehen.

Die Zeit war noch nicht so weit.

So viele Dinge wolltest du noch sehen

doch dein Kampf schwer und voller Leid.

Nun bist du frei, wir schauen zurück,

auf unsere Zeit mit Freud und Glück.

Über den Autor

Wolfgang Lorenz (Red.)
editor

KEINE KOMMENTARE

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.